Home Mail Login

Latest News

Online Anmeldung zum Grümpelturnier ist jetzt möglich!

Grümpel und Bubble Soccer Turnier 2018 am 07./08.07.2018

Kommende Spiele des SV Lottstetten am 16.&17. März

Am Freitag spielen die SG E-Junioren 2 um 18.00 Uhr in Höchenschwand und die SG C-Junioren um 18:00 in Lottstetten. Am Samstag spielt die 1. Mannschaft um 15:30 Uhr in Lottstetten und die Damen SG um 16:00 Uhr in Geißlingen.

Kommende Freundschaftsspiele

Am Samstag 10.03.2018 spielt die erste Mannschaft gegen den FC Weizen 2 um 16.00 Uhr zuhause und am Sonntag 11.03.18 spielen die Damen gegen die SG Hausen/Volkertshausen/DJK Singen um 14:00 Uhr auswärts. *kurfristige Änderungen vorbehalten!

Sie sind hier: Grümpelturnier > Turnierbestimmgungen

Turnierbestimmungen Grümpelturnier 2018

•    
Spieldauer: wird anhand der Teilnehmerzahl festgelegt.
•    
Gespielte Kategorien: Plausch-, Orts-, Jugend- und Aktivmannschaften.
•    
Die erstgenannte Mannschaft hat Anstoss.
•    
Der Turnierbeitrag ist vor dem 1. Spiel bei der Turnierleitung zu bezahlen.
•    
Es gelten die Regeln des DFB. Rückpässe dürfen vom Torwart aufgenommen werden. Abseits wird nicht gepfiffen. Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspielern + 1 Torwart, Auswechselspieler sind unbegrenzt.
•  
 Bei Punktgleichzeit entscheidet die Tordifferenz. Bei gleicher Tordifferenz entscheidet das Neunmeterschießen.
•    
Das Ein- und Auswechseln von Spielern erfolgt im fliegenden Wechsel. Bei Nichteinhaltung der zulässigen Spieleranzahl, wird der betreffenden Mannschaft ein Spieler für 2 Min. des Feldes verwiesen.
•    
Gespielt werden darf in Turnschuhen oder Tausendfüsslern. Ausgenommen bei Aktiv Mannschaften, die dürfen mit Nockenschuhe (keine Stollen) spielen. Bei Nichteinhaltung und Prostest der Gegnerischen Mannschaft wird das Spiel mit 0:3 als verloren gewertet.
•    
Nicht angetretene und verspätete Mannschaften verlieren ihr Spiel mit 0:3.
•    
Freistösse dürfen nur indirekt ausgeführt werden. Der Abstand des Gegners beträgt hierbei mindestens 3 Meter vom Ball. Strafstösse werden aus einer Entfernung von 9 Metern geschossen. Eckbälle werden vom Eckpunkt geschossen.
•    
Bei groben Ausschreitungen auf dem Spielfeld, können Spieler oder auch ganze Mannschaften vom Turnier ausgeschlossen werden. Diese Entscheidung behält sich die Turnierleitung vor.
•    
Jeder Spieler nimmt auf eigene Gefahr am Grümpeltunier teil. Für Schäden oder Verletzungen übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
•    
Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung für ev. Abhandenkommen von Eigentum der Spieler oder Begleitpersonal ab.
•    
Aktivspieler: Jeder Spieler ab dem Jahrgang 2001 der in den vergangen zwei Spieljahren aktiv am Spielbetrieb teilgenommen hat. AH ab 40 Jahren zählen nicht mehr zu den Aktiv-Spieler.
•    Kategorie Aktiv:
Fussballer und auswärtige Mannschaften
•    Kategorie Plausch:
Auf dem Spielfeld darf max. 1 Aktivspieler mitwirken. Zusätzlich müssen min. 2 Frauen oder 2 Kinder (max. 14 Jahre) aktiv Spielen.
•    Kategorie Orts:
Auf dem Spielfeld dürfen max. 2 Aktivspieler mitwirken.
•    Kategorie Jugend:
Jugendmannschaften und Jugendspieler bis Jahrgang 2001
•    
Zum Neunmeterschießen treten zunächst drei Spieler gegeneinander an. Sollte danach kein Sieger ermittelt sein, wird im K.O. System weitergeschossen. Sind alle Mannschaftsmitglieder bereits angetreten, schießen die Torhüter bis zum Ende.
•    
Der Turniereinsatz beträgt 30 Euro.

Die Turnierleitung behält sich alle Maßnahmen zur ordentlichen Durchführung des Turniers vor.

 

Turnierbestimmungen Bubble-Soccerturnier 2018


•   
Spieldauer: wird anhand der Teilnehmerzahl festgelegt.
•   
Kategorien gibt es keine
•   
Eine Mannschaft besteht aus 5 Spieler (1 Spieler als Ersatz)
•   
Das Ein- und Auswechseln des Ersatz Spieler erfolgt im fliegenden Wechsel
•   
Der Turniereinsatz beträgt 20 Euro.
•   
Der Turnierbeitrag ist vor dem 1. Spiel bei der Turnierleitung zu bezahlen.
•   
Die Bubbles sind für Personen mit einer Mindestgröße von 1,50 m und einer Maximalgröße von 2,00 m geeignet.
•   
Bumpern von vorne und von der Seite ist okay, nicht jedoch von hinten. Der Gegenspieler hat so nämlich keine Chance sich auf den Stoß einzustellen und Körperspannung aufzubauen.
•   
Zuschauer und/oder Auswechselspieler dürfen das Spielfeld nicht ohne Bumper betreten.
•   
Gespielt werden darf in Turnschuhen
•   
Keine Kickschuhe, kein Schmuck, keine spitzen Gegenstände, Haare zusammenbinden.
•   
Die Gurte im Bumper Ball sind anzulegen.
•   
Sachter Umgang mit körperlich unterlegenen Gegenspielern